Blankenburg/Harz - Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Ausflugsziele

Die "Blütestadt Blankenburg" wird von vielen Touristen unterschätzt und oft bei der Angebotsvielfalt des gesamten Harzes und seiner benachbarten, weltbekannten Städte, wie Quedlinburg und Wernigerode, außen vorgelassen. Dabei hat diese Stadt mit ihrer wunderbaren Landschaft und Geschichte einiges zu bieten. Kurzwanderungen auf und entlang der Teufelsmauer oder dem Ziegenberg zwischen Heimburg und Benzingerode, die Burg & Festung Regenstein, die Sandsteinhöhlen im Heers, das Kloster Michaelstein, der Mühlenweg, die Barocken Schlossgärten mit dem kleinen Schloß unterhalb des großen Schloßes und nicht zu vergessen - der "Blaue See". Die nachstehenden Bilder werden Ihnen verdeutlichen, in welcher reizvollen Landschaft die Blütestadt eingebettet ist. Man muss nicht immer den Oberharz mit seinem Massentourismus erklimmen, wenn man die Seele in wunderbarer Natur baumeln lassen möchte.

...Die Teufelsmauer

Die Steinformation "Hamburger Wappen" bei Timmenrode.
Blankenburg - die Blütestadt am Harz - hervorragend gelegen, um von hier den Harz zu erobern.
Lernen Sie die Teufelsmauer kennen. Erleben Sie einen fantastischen Fußmarsch mit einigen, kleineren Kletterpassagen auf der Kuppe der Teufelsmauer. Beginnen Sie am besten in Blankenburg und wandern Richtung Osten. Nach ca. 2,5 km erreichen Sie das Hamburger Wappen. Von hier kann man unterhalb der Teufelsmauer zurücklaufen oder führt die Reise fort. Jedoch muss man wissen, dass die Teufelsmauer immer wieder Streckenabschnitte hat, die im Nichts verschwinden. So ist es auch beim Hamburger Wappen. Eine Fortführung der Wanderung entlang der Teufelsmauer genießt man erst wieder auf Höhe Warnstedt (3 km entfernt). Bis dahin heißt es Feldwegwanderung.
Teufelsmauer Kammweg
Großvaterfelsen - Start Wanderung Teufelsmauer
Am Anfang der Blankenburger Teufelsmauer-Wanderung empfängt Sie in Blankenburg der Großvaterfelsen. Diesen Aufstieg nehmen Sie zur Aufwärmphase. Danach kommt nur noch Genuss pur bis Timmenrode beim Hamburger Wappen.
Kraxeltour auf der Teufelsmauer
Blick von der Teufelsmauer zum Blankenburger Schloß

...Die "Barocke Schlossgärten"

Der Terrassengarten unterhalb des Großen Schlosses
Besondere Anerkennung erhielten die Blankenburger Schlossgärten 2016 mit der Verleihung des „Green Flag Award“, eine Auszeichnung für Gartenanlagen in einem besonders guten Pflegezustand und mit einem ansprechenden Besuchererlebnis.
Blick zum Schlosshotel Blankenburg & Schloßpark
Übrigens sind die Schlossgärten kostenfrei zugängig.
Das kleine Schloß bei den Barocken Gärten
Mehr sollte man eigentlich nicht sagen müssen, um dieses wunderbare Kleinod zu bewerben, welches direkt neben unserem besagten Startpunkt der Teufelsmauer angrenzt.
Das Teehaus in den Barocken Gärten in Blankenburg
Hier sitzen Sie ruhig und haben einen wunderbaren Blick auf Blankenburg.

...Die Sandsteinhöhlen im Heers

Unterhalb der Burgruine Regenstein befinden sich die Sandsteinhöhlen. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung vom Heers zum Kloster Michaelstein über den Mühlenweg.
Wir können Ihnen auch eine Wanderung vom Heers in Richtung Langenstein zu den Höhlenwohnungen empfehlen. Für die sportlicheren Wanderer bzw. Biker legen wir diese Tour sogar bis zu den Klusfelsen in Halberstadt ans Herz. Mehr dazu unter "Halberstadt".

...Burgruine Regenstein

Burg & Festung Regenstein
Heute gehört die Burg und Festung Regenstein in Blankenburg (Harz) zu den besonderen Sehenswürdigkeiten im Harz und zeigt sich schon von Weitem. Zu Ostern, zu Pfingsten und im Juli wird die Vergangenheit der Burg Regenstein mit mittelalterlichen Festlichkeiten lebendig.

...Regensteinmühle

Regensteinmühle am Mühlenweg
Einen schönen Wandertag kann man erleben, wenn Sie sich vom Heers, mit dessen bereits geschilderten Sandsteinhöhlen, in Richtung Kloster Michaelstein über den Mühlenweg begeben. Am Ende wartet auf Sie das Fischrestaurant Klosterfischer, welches direkt neben dem Kloster Michaelstein liegt.

...Glasmanufaktur Harzkristall - die GlasErlebniswelt in Derenburg

Genießen Sie den Rundgang ManufaktOur. Dabei erfahren Sie alles über die Entstehung & Verarbeitung des Rohstoffes Glas. Beobachten Sie die Glasbläser, wie sie mundgeblasene Glasprodukte herstellen und spüren Sie dabei die Hitze des Schmelzofens. Die Verkaufsräume präsentieren die ganze Bandbreite an Glasprodukten. Zusätzlich gibt es eine ganzjährige Verkaufsausstellung der Weihnachtsprodukte.
Die GlasErlebniswelt im Harz
Ganz besondere Ausstellungsstücke frei zum Verkauf
Vorführungen der Mitarbeiterinnen im Verkaufsraum
Abenteuerspielplatz gleich neben dem Café Harzkristall

...Auf Entdeckertour

Das Harzer Vorland - Aussicht vom Derenburger Wald zum Brocken
Das Schloss Blankenburg, einst als wehrhafte Burg konzipiert, erfuhr über die Jahrhunderte hinweg viele bauliche Veränderungen. Heute zeigt sich das imposante Gebäude in schlichter barocker Eleganz.
Schlossvilla Derenburg - sie liegt vom touristischen Strom etwas abgelegen, dennoch können wir Ihnen dieses Hotel/Restaurant/Café in Derenburg sehr empfehlen.

...Zum Schluß unsere kleinen Insidertipps

Angeblich die größten Hefeklöße der Welt
Kloster Michaelstein
Über die Grenzen hinaus bekannt ist dieses Kloster durch seine Hingabe zur Musik. Viele außerordentliche Events locken Besucher aus naher und ferner Umgebung jährlich an, um Tage zu verbringen, welche anders als der Alltag sind.
Großer Papenberg bei der Burgruine Regenstein
Selbst mancher Harzer kennt diese Anhöhe und deren beeindruckenden Zuwegung nicht. Dabei würde das darunterliegende, kleine Tal wunderbar als Filmkulisse dienen.
Fischrestaurant Klosterfischer - sehr zu empfehlen
Um im Klosterfischer zu essen, sollten Sie unbedingt vorbestellen. Die Gerichte sind hervorragend. Man fühlt sich in diesem Lokal sowie im Außenbereich einfach gut aufgehoben.
Berggasthof Ziegenkopf
Spezialität: Größte Hefeklöße der Welt... einzigartig und überregional bekannt sind die Hefeklosspezialitäten, welche in 20 verschiedenen Variationen angeboten werden. Aber nicht nur die Hefeklöße kommen hier gut an. Wer in einem etwas älteren Ambiente wert auf gutes Essen legt, ist hier genau richtig. Die Klöße sind wirklich ausgezeichnet.

...besuchen Sie uns

Blankenburg liegt nicht weit vom Hexentanzplatz weg. Wir würden uns über Ihren Besuch im Tierpark Hexentanzplatz und somit bei uns auf der Hexengolfanlage freuen. Ebenso nehmen wir gern Anregungen auf, welche uns helfen, unsere Seiten zu erweitern bzw. zu aktualisieren. Übrigens ist Hexengolf für alle Tierparkbesucher gratis - noch mehr können wir nicht für Sie tun. Wir sehen uns.... bis bald...

Uns fehlt durch die Arbeit auf der Hexengolfanlage oft die Zeit zum Fotografieren, um Sie mit weiteren Bildern und Themen zu einem Urlaub im Harz zu animieren. Deshalb reißen wir vorerst nur kurz an, was Sie in Blankenburg und dessen Ortsteilen noch zusätzlich erkunden können. Bilder werden folgen....

   -   Biologisches Freibad "Am Thie" in Blankenburg

   -   Der Blaue See bei Hüttenrode

   -   Walderlebnispfad und der Ziegenberg bei Heimburg

Wir haben für Sie zur Zeit nur die in unserer unmittelbaren Nachbarschaft liegenden Städte beschrieben. Unser zukünftiges Ziel ist jedoch, alle wichtigen Städte bzw. Ortschaften des Harzes einzubinden und deren Sehenswürdigkeiten darzulegen.

Sie sind auf der Suche nach Harzer Sehenswürdigkeiten, Harzer Attraktionen, Harzer Highlights oder auch genannt Harzer Ausflugsziele, Harzer Reiseziele bzw. Harzer Freizeitangebote? ..... ganz egal wie, wir werden Ihnen auf unserer Seite demnächst alle Höhepunkte des Harzes unter dem Reiter "Harzer Highlights" präsentieren. Wir bauen die Stadtseiten aller Harzer Städte in der kommenden Zeit auf. Es lohnt sich also, unsere Seiten nicht aus den Augen zu verlieren, wenn Sie gute Harzer Tipps benötigen. 

Hexengolf

2 Parcoure/18 Bahnen

Minigolf Harz  

Hexenfiguren

Aus Kettensägen - Hexenfiguren

Holzkunstwerke